Get Adobe Flash player

Bildergalerie: Auf der „Bonn“ in der Ägäis

In See, 11.03.2016.
Als Flaggschiff eines Marine-Verbandes der NATO überwacht der deutsche Einsatzgruppenversorger „Bonn“ derzeit die Gewässer der Ägäis. In enger Zusammenarbeit mit der europäischen Grenzschutzagentur Frontex soll die Standing NATO Maritime Group 2 (SNMG 2) Informationen über die Netzwerke und Aktivitäten von Schleusern sammeln. Diese Informationen werden dann Frontex und den Sicherheitsbehörden Griechenlands und der Türkei bereitgestellt.  (Foto: Bundeswehr/T. Twardy)

1) Grauer Riese: Mit einer Länge von 174 Metern sind die Einsatzgruppenversorger der Berlin-Klasse die größten Schiffe der Marine

2)  Ausguck: Die Soldaten auf der Bonn haben den Auftrag, Aktivitäten von Schleusern und Menschenschmugglern aufzuklären.

3) Im Frachtraum: Konzipiert sind die Einsatzgruppenversorger als „schwimmende Warenlager“ – Gabelstapler inklusive.

4)  Leistungsstark: Angetrieben wird die Bonn von mehr als 14.000 Pferdestärken.

5)  Konzentration: Auf der Brücke der Bonn laufen alle Informationen zusammen.

6)  Immer im Blick: Nautische und Wetterdaten schreiben die Soldaten an die Frontscheibe der Brücke.

7)  Hoch hinaus: Ein Techniker arbeitet im Mast der Bonn.

8)  Abendstimmung: Doch der Auftrag der Bonn und ihrer Besatzung geht auch nachts weiter.

9) Der Kommandant des EGV Bonn, Fregattenkapitän Berg, auf der Brücke. In der Nacht wird das Schiff abgedunkelt, damit die eigene Beleuchtung die Ausgucke nicht stört

10) Kommandant und WO auf der Brücke

11) Der Kommandant des EGV Bonn, Fregattenkapitän Berg, auf der Brücke

12) Soldat bei der Seeraumüberwachung

13) Start eines Seahawks vom Flugdeck

14) Das Führungsschiff der Standing NATO Maritime Group 2 (SNMG 2), der EGV Bonn

15) Ein Elektriker auf dem RAS-Mast bei der Überprüfung eines Endlagenschalters

16) Landung eines Seahawks auf dem Flugdeck

17) Marinesoldat bei der Seewache an Bord des EGV Bonn. Im Hintergrund ist die türkische Fregatte TCG Barbaros, ebenfalls im NATO Verband SNMG2, zu sehen

Stand vom: 10.03.16 | Autor: Frank Bötel

18) Replenishment at Sea: Der Einsatzgruppenversorger "Bonn" (A1413), die griechische Fregatte Salamis (F455), die türkische Fregatte Barbaros (F244) und das Docklandungsschiff "Mounts Bay" (L3008) der Royal Fleet Auxiliary in der Ägäis. Foto: Cdt. A. McCarthy, RFA

Am 10. März bekommt die BONN Besuch, es ist der Commander, Allied Maritime Command (COM MARCOM), Vice Admiral Clive Johnstone.

 001
Bild vergrößern
 002
Bild vergrößern
 003
Bild vergrößern
 004
Bild vergrößern
 005
Bild vergrößern
 006
Bild vergrößern
 007
Bild vergrößern
 008
Bild vergrößern
 009
Bild vergrößern
 010
Bild vergrößern
 011
Bild vergrößern
 012
Bild vergrößern
 013
Bild vergrößern
 014
Bild vergrößern
 015
Bild vergrößern
 016
Bild vergrößern
 017
Bild vergrößern
 018
Bild vergrößern
 019
Bild vergrößern
 020
Bild vergrößern
 
Anzahl # 
 
 
Powered by Phoca Gallery
Freunde und Förderer

wappen-stadt-bonn-150

 

Logo_Marine

 

Wappen_MSM_Reunion

 

eisbaer

 

MK_Bonn

 

Dmb_logo_lowres

 

MOV_Logo-150

 

bscLogo

 

Kautex_Logo_72dpi_RGB

 

BaumannLogistik

 

logo

 

logo_Autohaus_Greuel

 

Clara_Schumann_Gymnasium

 

Fz_ATLAS-HMK-big

 

img_logo

 

Logo_BBG

 

Hilton_Bonn_4C

 

Logo_Residence

 

Logo_MY_Poppelsdorf_CMYK

 

Logo-Feuerwehr-Bonn_rot2