Get Adobe Flash player

Projekt 2: Hangar

 

Projekt 2: Der Hangar als Empfangs- und Ballsaal der BONN

DSC_5741   DSC_5749
DSC_5751    DSC_5750

Blick auf den Hangar und Empfang des Freundeskreises im Hangar der BONN. (Fotos: B.Buhse)

In diesem Hangar, mit seinen stählernen Wänden, mit seinen Kabeln und Rohren, sollen später bei den Einsätzen der BONN weltweit, Empfänge und Feste mit einer Beteiligung von bis zu 6oo Personen stattfinden. Wahrlich kein gemütlicher „Festsaal“! Das möchte der Freundeskreis gerne ändert und hat hiermit nach dem Projekt „Modell“, sein zweites Projekt aufgelegt mit Namen „HANGAR“! Dieser Hangar soll für· die einzelnen unterschiedlichen Festlichkeiten entsprechend ausgestatte werden, so dass die Gäste sich wohl und heimisch fühlen und das Gefühl haben sie stehen mitten in unsere schönen Stadt Bonn.

Wie soll das ganze geschehen? Es muss etwas sein das man schnell und einfach auf- und abbauen kann. Auf dem Schwesterschiff der BONN, der Frankfurt, hat man das durch mehrere Planen gelöst die nebeneinander wie ein Vorhand aufgehängt wurden, das verriet uns Kapitän Laue. In ähnlicher Weise wollen wir das auch auf der BONN durchführen.

An allen drei Seiten werden in Deckenhöhe Stahlseile gespannt an denen dann bedruckte (LKW)Planen gespannt werden. Diese Planen, insgesamt auf einer Strecke von 54 x 3,50m, werden mit· einer 360 Grad Panoramaansicht der Stadt Bonn bedruckt, die der Fotograf Roland Goseberg, bekannt durch seine Bilder „Rheinblicke“, erstellen wird.

Kosten: Ca. 4.500,00 €

Das muss natürlich auch finanziert werden und deshalb ruft der Vorstand des Freundeskreises hiermit alle Freundeskreismitglieder und alle Freunde unsere BONN auf, für dieses Projekt zu spenden. Natürlich gibt es hierfür eine Spendenbescheinigung, egal wie hoch die Spende ist!

Spendenkonto: Sparkasse KölnBonn KNr.: 1929644225  BLZ: 370 501 98   Kennwort: Hangar

B008_1

B008_3

 

 

 

 

 

 

   B008_2  B010_4

 

 

 

 

 

B009_3

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rechtzeitig zur Kalt- und Warmwassererprobung im Januar 2014 wurde die Panoramawand fertig

und vom "Künstler" Roland Goseberg und Mitgliedern des Freundeskreises an Bord gebracht!

Spenderliste Projekt 2:

HANGAR

Spender

Ort

Betrag

Buhse  Bodo

Stegert Jörg Siegfried

Barthelt  Günther

Heldt Hans-Joachim

Jost  Hans-Jürgen

Firma Brenner & Klaudt

Sparkasse KölnBonn  (Rest

Gerd Steinmann

Konicek Jochen

Labedzke Rolf

Weiland  Dr. Olaf

Prinz  Dr. Horst

MK "Eisbrecher Stettin"

Heupel Bertold

Knauber  Dr. Ines

Stadt Bonn 13 Presseamt

Stadt Bonn 01  Int. Angel.

Bonn

Bonn

Buschhoven

Bonn

Bonn

Bonn

Spende Projekt Beethoven)

Bonn

Troisdorf / Bonn

Alfter

Bad Honnef

Bad Honnef

Bonn

Bonn

Bonn

Bonn

Bonn

Bonn

 

200,00 €

100,00 €

50,00 €

100,00 €

30,00 €

200,00 €

150,00 €

100,00 €

200,00 €

50,00 €

300,00 €

100,00 €

100,00 €

50,00 €

   250,00 €

745,10 €

745,10 €

3.570,20 €

  
 
Freunde und Förderer

wappen-stadt-bonn-150

 

Logo_Marine

 

Wappen_MSM_Reunion

 

eisbaer

 

MK_Bonn

 

Dmb_logo_lowres

 

MOV_Logo-150

 

bscLogo

 

Kautex_Logo_72dpi_RGB

 

BaumannLogistik

 

logo

 

logo_Autohaus_Greuel

 

Clara_Schumann_Gymnasium

 

Fz_ATLAS-HMK-big

 

img_logo

 

Logo_BBG

 

Hilton_Bonn_4C

 

Logo_Residence

 

Logo_MY_Poppelsdorf_CMYK

 

Logo-Feuerwehr-Bonn_rot2