Get Adobe Flash player

NATO Generalsekretär an Bord der BONN

Hart Steuerbord - 21.04.2016

NATO-Generalsekretär ebenfalls zu Besuch auf der „Bonn“

20160421b

Einen Tag nach Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat auch NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg dem Einsatzgruppenversorger „Bonn" einen Besuch abgestattet – ein Zeichen dafür, welche Bedeutung diese Operation innerhalb des Bündnisgebiets an der kritischen Grenze zwischen zwei Mitgliedsländern inzwischen in der Allianz hat.
Dabei hat diese Mission, die im Endeffekt den unkontrollierten Flüchtlingsstrom nach Griechenland und weiter nach Mitteleuropa stoppen soll, vergleichsweise wenig mit den eigentlichen Aufgaben der NATO zu tun – und die Standing NATO Maritime Group 2 (SNMG2), der maritime Einsatzverband des Bündnisses, war ursprünglich an der Südostflanke des Bündnisses mit einem ganz anderen Auftrag unterwegs: Nicht zuletzt im Interesse der Türkei sollte sie militärische Präsenz demonstrieren, vor dem Hintergrund des Konflikts in Syrien und der russischen Präsenz dort, aber auch generell vor dem Hintergrund des russischen Verhaltens. Diese Aufgabe wird inzwischen im Wesentlichen von der kanadischen Fregatte Fredericton wahrgenommen, die das ursprüngliche Programm der SNMG2 fortführt und dafür auch im Schwarzen Meer unterwegs war.

Weitere Bilder in der Bildergalerie

 
Freunde und Förderer

wappen-stadt-bonn-150

 

Logo_Marine

 

Wappen_MSM_Reunion

 

eisbaer

 

MK_Bonn

 

Dmb_logo_lowres

 

MOV_Logo-150

 

bscLogo

 

Kautex_Logo_72dpi_RGB

 

BaumannLogistik

 

logo

 

logo_Autohaus_Greuel

 

Clara_Schumann_Gymnasium

 

Fz_ATLAS-HMK-big

 

img_logo

 

Logo_BBG

 

Hilton_Bonn_4C

 

Logo_Residence

 

Logo_MY_Poppelsdorf_CMYK

 

Logo-Feuerwehr-Bonn_rot2