Get Adobe Flash player

NOCO 2015

NOCO 2015

„Klar zur Übernahme!“

In See, 30.10.2015.
Replenishment at Sea, oder auch kurz RAS, ist ein Manöver, welches zur Versorgung in See befindlicher Kriegsschiffe genutzt wird. Es kann die Einheiten mit Sanitätsmaterial, Betriebsstoffen, Ersatzteilen, Lebensmitteln und Munition „bedienen“. Bei der Übergabe von Kraftstoff ist besonders viel Fingerspitzengefühl erforderlich, da ein genauer Abstand von 36 bis 42 Metern und eine feste Verbindung zwischen den beteiligten Schiffen notwendig ist.

Eben solch ein Manöver fand zwischen dem Einsatzgruppenversorger „Bonn“ und der Korvette „Braunschweig“ in der Ostsee statt. Während die Korvette 200.000 Liter Treibstoff aufnehmen kann, ist es der „Bonn“ möglich 300.000 Liter Diesel pro Stunde abzugeben. Dies bedeutet gute 45 Minuten Tanken auf hoher See, in denen beide Parteien des Manövers höchste Konzentration und Teamfähigkeit beweisen müssen. In der folgenden Bilderstrecke  wurden einzelne Stationen des anspruchsvollen Manövers festgehalten.

 

P_01

Alle Bilder:  © 2015 Bundewehr / Matthias Letzin  

P_02

Die Korvette „Braunschweig“ nähert sich langsam dem Einsatzgruppenversorger „Bonn“ für das anstehende RAS-Manöver

P_03

Auf dem Einsatzgruppenversoger „Bonn“ wartet man bereits auf den Abschuss der Bola, damit die angeflogene Leine schnell aufgenommen und eingeholt werden kann

P_04

Die Bola - dabei handelt es sich um ein erschwertes Plastikgeschoss, welches mit einem umgebauten Gewehr verschossen wird

P_05

Mithilfe der Dreistufenleine wird eine Verbindung zwischen der „Braunschweig“ und der „Bonn“ hergestellt. An ihr werden wiederum dickere gelbe Leinen und ein Stahlseil befestigt

P_06

Das Drahtseil wurde eingehakt und eine stabile Verbindung zwischen Boot und Schiff hergestellt

P_07

Solange die Verbindung zwischen den Einheiten besteht, muss der Kurs immer parallel gehalten werden

P_08

Das Drahtseil wird vom eingeteilten Personal in Empfang genommen

P_09

Die Korvette „Braunschweig“ erwartet den Kraftstoffschlauch des Einsatzgruppenversorgers

P_10

Die Dreistufenleine und der Kraftstoffschlauch sind erfolgreich an Bord der Korvette „Braunschweig“ angelangt

P_11

Die Verbindung steht, die Betankung kann beginnen

P_12

Das RAS-Personal besteht aus einem Brandabwehrtrupp, Sanitäter, den Decksleuten, einem Sicherheitsoffizier und Decksmeister


 
Freunde und Förderer

wappen-stadt-bonn-150

 

Logo_Marine

 

Wappen_MSM_Reunion

 

eisbaer

 

MK_Bonn

 

Dmb_logo_lowres

 

MOV_Logo-150

 

bscLogo

 

Kautex_Logo_72dpi_RGB

 

BaumannLogistik

 

logo

 

logo_Autohaus_Greuel

 

Clara_Schumann_Gymnasium

 

Fz_ATLAS-HMK-big

 

img_logo

 

Logo_BBG

 

Hilton_Bonn_4C

 

Logo_Residence

 

Logo_MY_Poppelsdorf_CMYK

 

Logo-Feuerwehr-Bonn_rot2