Get Adobe Flash player

Freundeskreis beim Ortsteilfest

"Leinen los!" an der Pauluskirche

Grüße an die Nordsee beim Ortsteilfest

Schaufenster-Bonn, 11.10.2014

Von weitem sah es auf dem Vorplatz von St. Paulus aus wie eine kleine Kirmes. Doch wenn man näher kam begrüßten einen Lieder von der Waterkant und ein ganzes Fischerdorf von der Nordsee schien dort auf den Beinen zu sein. So konnte man dann auch die Mitglieder der Männerreih, deren Markenzeichen eigentlich der "Kreissäge" genannte Strohhut ist, nicht gleich erkennen, denn sie hatten beim mittlerweile vierten von ihnen organisierten Ortsteilfest ihre traditionelle Kopfbedeckung gegen Schiffermützen und die weißen Hemden gegen blau-weiß gestreifte Fischerhemden getauscht.

979416_max

Mit ihrem passenden Outfit verwandelten die Männerreih und die Mitglieder des Bonner Shanty-Chor den Vorplatz von St. Paulus in maritimes Blau.

Tannenbusch (who). Selbst ihre Frauen, die sie wie immer tatkräftig unterstützten, waren ebenso gekleidet. "Jedes Jahr findet das Ortsteilfest unter einem anderen Motto statt. Dieses Mal heißt es ,Wir grüßen die Nordsee!'", erläuterte Männerreih-Vorsitzender Fritz Vahrenkampf, der mit seinem Mitstreitern wieder allerhand auf die Beine gestellt hatte. Schon tags zuvor hatten sie den Kirchenvorplatz mit maritim geschmückten Zelten hergerichtet, in denen sie einladend Tische und Bänke aufgestellt hatten. Ein weiteres Zelt beherbergte die Kombüse, die maritime Köstlichkeiten wie Backfisch, eingelegte Heringe, Lachsbrötchen, Matjes und Rollmöpse anbot und die mit Fritten und Bratwürsten auch die "Landratten" nicht vergessen hatte. Und da Fisch auch schwimmen muss, hatten sie gleich am Eingang einen Bierwagen aufgestellt, der neben Bier auch "nordische Getränke" im Ausschank hatte.

Doch auch "echte Mariner" hatten sich die Tannenbuscher mit Mitgliedern der Marinekameradschaft "Eisbrecher Stettin" und dem Freundeskreis "Einsatzgruppenversorger Bonn" eingeladen, die zum einen echten "Eisbrecher-Köm" mitgebracht hatten und zum anderen über das Versorgungsschiff informierten das den Namen Bonns in die weite Welt hinausträgt.

Gleich zu Beginn des Fests hatten die Männerreih-Mitglieder eine Überraschung für ihren Vorsitzenden. Er wusste selbst gar nicht, dass er bereits 25 Jahre Mitglied der Männerreih ist, davon allein 17 Jahre als deren Vorsitzender. Als kleinen Dank für seinen unermüdlichen Einsatz verliehen sie ihm die Ehrennadel und Plakette und überreichten einen Gutschein, damit er mit seiner Frau Essen gehen kann. Der Auftritt des "Bonner Shanty-Chor" am Nachmittag war ein weiteres Highlight des Ortsteilfests. Nach dem Anglasen mit einer alten Schiffsglocke hieß es "Leinen los!" und der Chor verzauberte die Gäste mit seinem einstündigen Programm und Liedern wie z.B. "De Hamborger Veermaster", "Wo de Nordseewellen trekken an den Strand" oder "Auf der Reeperbahn nachts um halb Eins".

 
Freunde und Förderer

wappen-stadt-bonn-150

 

Logo_Marine

 

Wappen_MSM_Reunion

 

eisbaer

 

MK_Bonn

 

Dmb_logo_lowres

 

MOV_Logo-150

 

bscLogo

 

Kautex_Logo_72dpi_RGB

 

BaumannLogistik

 

logo

 

logo_Autohaus_Greuel

 

Clara_Schumann_Gymnasium

 

Fz_ATLAS-HMK-big

 

img_logo

 

Logo_BBG

 

Hilton_Bonn_4C

 

Logo_Residence

 

Logo_MY_Poppelsdorf_CMYK

 

Logo-Feuerwehr-Bonn_rot2